Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen

Jahresempfang der Bundesministerin

anlässlich des Internationalen Frauentags 2017

Dankesschreiben der Bundesfrauenministerin, 08. März 2017

<small>Foto: Bundesregierung/Denzel</small>

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Gäste,

es hat mich sehr gefreut, dass gestern Abend so viele engagierte Frauen und Männer meiner Einladung anlässlich des Internationalen Frauentags 2017 gefolgt sind. Die letzten Jahre waren gute Jahre für die Gleichstellung von Frauen und Männern in unserem Land und es macht mir Mut, so viele starke Partnerinnen und Partner aus Politik, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Kultur an meiner Seite zu wissen. Nur gemeinsam können wir die Gleichstellung von Frauen und Männern weiter voranbringen.

Und doch fühlen Frauen sich dieser Tage in ihren Rechten, in ihrer Freiheit bedroht. Offen frauenfeindliche Äußerungen und Angriffe auf die Demokratie überall auf der Welt verbinden sich zu einem Gemisch, das Sorge macht. Gleichberechtigung ist eine Sache der Demokratie, für die Frauen und Männer gemeinsam kämpfen müssen. Wer Frauenrechte angreift, greift Freiheitsrechte an.

Heute, am Internationalen Frauentag hat das Kabinett die Ratifizierung eines internationalen Übereinkommens, mit dem Deutschland sich verpflichtet, alles zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen zu tun, beschlossen. Endlich haben wir ein Sexualstrafrecht, das mit dem Grundsatz "Nein heißt Nein" möglich macht, dass sexuelle Übergriffe adäquat geahndet werden können.

Wir haben mehr Frauen in Führungspositionen – das ist eine Errungenschaft in dieser Wahlperiode. Es zeigt sich: Die Quote wirkt. Wir haben die Leistungen für Alleinerziehende verbessert, die Kinderbetreuung ausgebaut, ein Pflegeunterstützungsgeld eingeführt.

Jetzt muss es weitergehen: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit, Aufwertung der Pflegeberufe, ein besserer Mutterschutz, länger Unterhaltsvorschuss, ein Rückkehrrecht aus Teilzeit.
Es bleibt weiterhin viel zu tun, und ich hoffe auch künftig auf Ihre wichtige Unterstützung.

Dank Ihnen war es ein besonderer Abend mit vielen guten Gesprächen und Begegnungen. Die Fotos der Veranstaltung stehen Ihnen auf dem Flickr-Account des Bundesfamilienministeriums zur Verfügung. Gerne können Sie diese auch für Ihre Zwecke nutzen. Weitere Informationen und Eindrücke zur Veranstaltung finden Sie auf unserer Website und im Video zur Veranstaltung.

Ihnen von Herzen alles Gute und alles Gute zum Internationalen Frauentag!

Mit herzlichen Grüßen
Manuela Schwesig